ÜBER DAS VEGANE TZATZIKI SCHLECHTHIN UND VEGANEN JOGHURTS OHNE SOYA

VEGANE REZEPTE

von meiner Tochter Vivien – siehe Blog

http://vanillaholica.com

veganes-tzatziki-selbermachen

31.10.16

 

Als Joya die neuen Joya Joghurts wie den veganen griechischen Joghurt oder den Latte Macchiato zum Löffeln auf den Markt brachte, waren jene Delikatessen für mich eine Neuheit in Sachen vegane Joghurts. Vor kurzem legte die österreichische Firma eine Extra Runde ein, und überraschte mit neuen Kokosgurts, veganen Kokosjoghurts.

Anstelle von abendlichen Löffeln und Schlemmen vor dem Fernseher, unterzog sich der Kokosgurt Natur dieses Mal einer speziellen Prüfung. Denn ich verarbeitete ihn zu einem veganen Tzatziki zum Mittagessen. Umringt von saisonalem Gemüse wie Kürbis und Zwiebel, bekommt dieses eigentlich eher sommerliche Rezept einen herbstlichen Touch.

Veganes Tzatziki Rezept / schnell, einfach & lecker.

Veganes Tzatziki
Prep time   10 mins   Cook time   5 mins   Total time   15 mins
Author: Vanillaholica
Serves: 1
Ingredients
  • Joya Kokosgurt Natur (250g)
  • ½ Salatgurke
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
 veganes-tzatziki-griechisch-vegan
Instructions
  1. Als erstes wird die Salatgurke gewaschen, geputzt und in grobe Stücke geraspelt. Die geraspelten Gurkenstücke werden über ein Geschirrtuch abgetropft.
  2. Währenddessen wird die Zwiebel und Knoblauchzehe geputzt, in kleine Stücke geschnitten und gehackt, und in 2 EL Olivenöl angebraten.
  3. Der Kokosjoghurt Natur wird mit allen Zutaten / angebratene Zwiebel-und Knoblauchstücke, abgetropfte Gurke, 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengt.
  4. Je nach Gusto kann die Stärke an Gewürzen variiert werden. Ich gebe sehr gerne noch ein wenig Rosmarin zum veganen Tzatziki hinzu!
 veganes-rezept-griechisch-vegan-tzatziki-vegan

 

joya-vegane-joghurts

Zu diesem veganen Tzatziki gab es noch mein aufgepepptes Kürbispüree, das ebenso in knapp 15 Minuten zubereitet ist. Die Kombination aus mild-kaltem Tzatziki und warmen Kürbispüree verleiht dem ganzen eine spezielle Note.

Ob der Kokosgeschmack des Kokosgurt Natur von Joya dabei das vegane Tzatziki stört ? Ganz im Gegenteil. Der Geschmack an sich ist eher neutral und angenehm, und passt sich den Gurken einwandfrei an. Wenn ich davor nicht gewusst hätte, dass dieser Joghurt einen Kokosgeschmack hat,  hätte ich mich gewundert, was dieses gewisse Extra im Gaumen ausmacht.

Durch den hohen Anteil an Kokosmilch ist das vegane Tzatziki herrlich cremig, und dabei fettarm. Zusätzlich ist es zuckerfrei und kann sowohl zu süßen als auch herzhaften Rezepten eingesetzt werden.

veganes Tzatziki- vegane Tzatziki
 danke Vivien

2 Comments »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s