Warum passiert das immer mir? Gedankenkontrolle ? Wie?

wow – völlig cool

Vanillaholica

.

Da ich echt tolles Feedback bezüglich meines letzten Blogeintrages erhalten habe, widme ich mich in diesem Beitrag wieder unseren Gedanken, die Kraft und vorallem die daraus resultierenden Situationen.

Jeder hat es (denke ich :P) schon einmal gelesen, gehört oder irgendwie aufgefasst. „Du bist der/die HerrIn deiner Gedanken.“

„Wenn du deine Gedanken kontrollierst, kontrollierst du alles.“

Ja ne, hört sich so easy an. „Ich denk‘ doch eh die ganze Zeit nur positives, aber ich habe trotzdem das Gefühl es geht nicht voran?“ (Gedankenkontrolle ? )

Kurzer wissenschaftlicher Aspekt hinter den Gedanken:

Etwa 60 000 Gedanken denkst Du als Mensch im Durchschnitt täglich
– 3% aufbauende, hilfreiche Gedanken, die Dir selbst oder anderen nützen
– 25% destruktive Gedanken, die Dir selbst oder anderen schaden
– 72% flüchtige, unbedeutende Gedanken, die nur vergeudete Zeit und Energie sind

Wow, ganze 3 % „Sinnvolles“ denken wir also am Tag, der Rest ist nutzlos, Energieverschwendung…

Ursprünglichen Post anzeigen 413 weitere Wörter

1 Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s